Ein Non-Fungible Token (NFT) ist ein „kryptografisch eindeutiges, unteilbares, unersetzbares und überprüfbares Token, das einen bestimmten Gegenstand, sei er digital oder physisch, in einer Blockchain repräsentiert“.

 

Während NFTs mit der Blockchain dieselbe Technologie benutzen wie Kryptowährungen, sind sie im Unterschied zu diesen einmalig und nicht teilbar (non-fungible, dts.: „nicht austauschbar“).

 

Ein NFT kann nur als Ganzes erworben werden und existiert nur ein einziges Mal – anders als bei der Möglichkeit, beispielsweise 0,05 Ethereum zu erwerben, bei der es für den Wert keine Rolle spielt, an welchem davon man einen Anteil erwirbt.

001

Aufgabenstellung war ein einzigartiger NFT.

Year

2022

WANT MORE?

Das geamtet Projekt ist in Zusammenarbeit mit VACHWERK entstanden. Ich habe den CGI Part übernommen. 
 

VACHWERK ist eine kreativ Agentur für Design und Kommunikation mit der ich über die Jahre schon einige Projekte umsetzen durfte.

JEWELRY DESIGN MEETS CAD

Die Idee für dieses Projekt kam mir im Zuge der Einarbeitung in das DLP Druckverfahren. Da bei diesem Verfahren die Auflösung um ein Vielfaches höher ist als beim klassischen FDM Druck, musste ich bei der Konstruktion endlich mal nicht so auf die Druckbarkeit achten.

Entstanden ist diese kleine transparente Kapsel, die den Wunschnamen des Trägeres umschließt.

HERE'S ONE WAY TO CONTACT ME

CHRISTIAN KRUPP

FRANZ-BEST WEG 21
64297 DARMSTADT
DREIDK.U@GMAIL.COM

Dank für Ihre Nachricht!

  • Instagram
  • thingiverse-logo

© 2022 by DREIDK.